WordPress Artikel mit Google Docs verfassen

settings-265131_640.jpgVor einigen Tagen habe ich gehört, dass man jetzt auch direkt aus einer Google Doc Datei heraus einen WordPress Artikel schreiben kann.

Echt jetzt?

Ja. Ich habe diesen Artikel auschschließlich in Google Docs geschrieben.

Test 1, 2, 3 …

25. November 2015 at 09:15 Hinterlasse einen Kommentar

Vorboten von „Xynthia“ getrotzt

Nachdem ich ja schon am Samstag gesagt habe, dass ich meinen Schweinehund wohl nicht überwinden würde. Musste ich dann heute (Sonntag) definitiv ran. Nicht nur, weil das Freundschaftsspiel nicht stattfand – also kein Fußball – sondern auch weil ich gesündigt habe. Oh jaaa!!! Und wie! Samstag Vormittag: Erst 150 g Merci-Schokolade! – Danke an meine Nachhilfe, die mir als Dank Merci brachte. Samstag Nachmittag: Eierlikör-Kuchen! – Danke an meinen Schatz und ihre guten Backkünste. Samstag-Abend: Haxe – Dank an das deftige und leckere Essen des Brauhauses in Detmold:-)

Continue Reading 1. März 2010 at 14:35 Hinterlasse einen Kommentar

WOW – Ich blogge

Mal sehen wie lange ich das durchhalte. Habe mir nur gedacht, dass es ganz interessant sein könnte, wenn man seine Laufziele in die Welt posaunt (Erstes Ziel: Hermannslauf Ende April in unter 3 Stunden). Denn mit einem Blog hat man vielleicht eine Möglichkeit mehr seinen inneren Schweinehund zu überwinden.

Ich werde dann nach Möglichkeit jeden Lauf hier reinstellen. Mithilfe meiner Suunto Pulsuhr und meinem Nike + Equipement kann ich neben meinen Gefühlen dann auch harte Fakten präsentieren.🙂 … müsste doch eigentlich auch ein Nike+ Widget geben, oder?

Aber wir werden sehen wie es wird. Habe eigentlich auch noch vor heute zu laufen, aber mal sehen…es regnet so vor sich hin..baah…aber der Tag ist ja noch jung🙂

27. Februar 2010 at 12:54 2 Kommentare


Dezember 2016
M D M D F S S
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neues

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.